Versteigerungsdaten/​Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am Dienstag, 10. September 2024 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Am Amthof 4, 31224 Peine, Saal 47, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 72.200,00 €
Versteigert wird nur das Grundstück, nicht das darauf stehende Haus.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung.

Verkehrswert
72.200,00 €
Versteigerungstermin
10.09.2024, 10:00 Uhr
Aktenzeichen
07 K 26/22
Versteigerungsart
Zwangsversteigerung
Wertermittlungsstichtag
08.12.22
Wertgrenzen
gelten nicht mehr
Info zu Wertgrenzen
In einem früheren Termin ist der Zuschlag aus den Gründen des § 74a oder § 85a ZVG versagt worden. In dem nunmehr anberaumten Termin kann daher der Zuschlag auch auf ein Gebot erteilt werden, das weniger als die Hälfte des Grundstückswertes beträgt.
Amtliche Bekanntmachung Gutachten

Objektdaten

Objekttyp
Sonstiges Grundstück
Grundstücksfläche
628 m²
Verfügbarkeit
bebaut

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Grundstück.

Es handelt sich um ein mit einem Erbbaurecht belastetes Grundstück mit einer Größe von 628 m². Das Erbbaurecht (Bebauung mit einem instandsetzungsbedürftigen Einfamilienhaus) ist nicht Gegenstand der Versteigerung bzw. Bewertung.

Es werden folgende Ausgangsparameter zugrunde gelegt:
Laufzeit des Erbbaurechts gem. GB-Blatt 3262 (31.03.2063): 40 Jahre
Erbbauzins gem. Mitteilung des Amtsgericht Peine: 159 DM bzw. 81,30 €

Lage

Das Versteigerungsobjekt liegt innerhalb der bebauten Ortslage des Stadtteils Vöhrum, ca. 5 km (Luftlinie) nordwestlich der Innenstadt von Peine.

Das ebene Grundstück weist einen nahezu rechteckigen Zuschnitt auf. Das zu bewertende Grundstück liegt an einer öffentlichen Straße. Bei der Weißdornstraße handelt es sich um eine fertig ausgebaute Wohngebietsstraße, welche mit Asphalt befestigt ist und beidseitig über einen Bürgersteig verfügt. Bei der Umgebungsbebauung handelt es sich überwiegend um 1- bis 2-geschossige Wohnbebauung (Einfamilienhäuser, Reihenhäuser etc.).

Geschäfte des gelegentlichen Bedarfs befinden sich insbesondere in der Innenstadt von Peine in einer Entfernung von ca. 6 km. Bushaltestellen mit Verbindungen in die Innenstadt bzw. zum Hauptbahnhof Peine sind im Stadtteil in einer Entfernung von ca. 3 - 4 Gehminuten vorhanden.

Hinweis: Die Position auf der Karte ist möglicherweise ungenau. Angabe ohne Gewähr.

Copyright © 2024 immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG

Alle oben gemachten Angaben ohne Gewähr.